Special

New World: Deutsche Server 2024 – Welcher ist der beste?

In New World habt ihr verschiedene Server zur Auswahl. Doch welcher ist für deutsche Spieler der richtige? Und wofür braucht man derzeit überhaupt noch einen Server? Wir von MMO News verraten es euch.

Gibt es einen deutschen Server? Jein. Offiziell gibt es in New World einen Server, der die Bezeichnung (DE/EN) bekommen hat: Aaru. Dort tummeln sich entsprechend auch die meisten deutschen Spieler und es wird im Chat überwiegend Deutsch gesprochen. Allerdings trefft ihr auch auf Spieler, die Englisch oder sogar eine ganz andere Sprache nutzen.

Wie voll ist Aaru? Der inoffizielle deutsche Server gehört zu den vollen, wenn auch nicht zu den vollsten im MMORPG. Zu Stoßzeiten sind aktuell (am 4. März 2024) etwa 800 Leute gleichzeitig online.

Zum Vergleich: Auf den Neustart-Servern Kronos und Nyx sind es rund 1.000 Spieler und auf dem französischen Nysa und dem Server Abaton sind es knapp über 900. Der leerste Server ist aktuell Canis, wo sich auch in der Primetime kaum 500 Nutzer tummeln.

Welcher ist der beste Server in New World? Wer keinen Wert darauf legt, ob Deutsch gesprochen wird, sollte auf den beiden neusten Servern Kronos oder Nyx anfangen. Diese haben eine recht stabile Wirtschaft – weil sie erst nach den ganzen Dupes erstellt wurden – und sind die am stärksten bevölkerten. Wer jedoch Wert auf einen deutschen Chat legt, der kommt an Aaru nicht vorbei.

ServerAktivitätSpracheFür neue Charaktere gesperrt?
KronosSehr hochENNein, aber kein Transfer möglich
NyxSehr hochENNein, aber kein Transfer möglich
NysaSehr hochFR/ENNein
AbatonHochENNein
AaruHochDE/ENNein
BarriHochENNein
AsgardMittelENNein
CanisNiedrigENNein

Wofür benötigt man überhaupt einen Server? In New World sind einige Dinge inzwischen serverübergreifend möglich. Dazu zählen etwa der Außenpostensturm und seit neustem auch die Dungeons, sofern der Dungeon-Finder benutzt wird. Künftig soll auch die 3v3-Arena zwischen allen Welten verbunden werden.

Vor allem für die Kriege um Territorien, die Abenteuer in der offenen Welt und natürlich den Welt-Chat spielt der eigene Server aber weiterhin eine wichtige Rolle.

Aktuell kämpft New World jedoch mit schwachen Spielerzahlen. Hier erklären wir, woran das liegt: New World hat so wenige Spieler wie nie zuvor und daran wird sich so schnell leider nichts ändern.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Ein Gedanke zu „New World: Deutsche Server 2024 – Welcher ist der beste?

  • hach, immer, wenn ich was zu new world lese, hab ich wieder lust einzusteigen.
    aber dann kommt wieder was dazwischen und letztendlich hab ich eigentlich gar keine zeit dafür. 😀

    grüüüße
    nicci

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert