News

Guild Wars 1 deaktiviert die Report-Funktion, weil sie ausgerechnet den echten Spielern schadet

Das Melden von Accounts, die PvP-Matches manipulieren, spielt in MMORPGs eine wichtige Rolle. In Guild Wars 1 wurde die Funktion nun deaktiviert, weil damit die wenigen echten Spieler ausgeschaltet wurden.

Was ist das Problem? In Guild Wars konntet ihr bisher Accounts für sogenanntes Leeching melden. Damit ist gemeint, dass man sich für PvP-Matches anmeldet, dann aber nicht aktiv spielt. Man steht stattdessen stumpf an einer Ecke und sackt trotzdem die Endbelohnung ein. Oft wird diese Methode auch von Bots genutzt.

Bisher konnte man die Leecher melden und bei genügend Meldungen bekamen sie keine Belohnung und zudem einen Debuff, der das erneute Anmelden für einige Zeit verhinderte.

Doch in letzter Zeit haben sich die Bots gegen die echten Spieler verbündet. Sie lernten die Melde-Funktion zu nutzen, um damit echte Spieler aus dem PvP zu verbannen.

Stephen Clarke-Willson, der Game Director für Guild Wars, erklärte in den Patch Notes am 18. März:

Das Leeching-System wurde aufgrund des Missbrauchs des Systems durch Bots deaktiviert.

Zudem wurde die Zeit, in der Spieler ein Match aufgeben können, angepasst. Ein Resign ist nur noch alle 120 Minuten möglich. Diese Änderung wurde ebenfalls aufgrund der Bots vorgenommen.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert