News

Guild Wars 2: Die besten Gilden haben 9 Tage gebraucht, um die neue Instanz zu schaffen – Bekommen besondere Belohnung

Am 27. Februar erschien in Guild Wars 2 der neue Patch „Das Reich der Träume“. Dieser brachte den Challenge-Mode für die Angriffsmission „Tempel von Febe“. Schon im Vorfeld verrieten die Entwickler, dass die Instanz bockschwer sein soll. Nun wissen wir, dass selbst die besten Spieler 9 Tage benötigten, um sie zu meistern.

Wer holte den World First? Das war die Gilde Snow Crows, die viele Fans des MMORPGs vor allem für ihre Klassenguides im PvE kennen. Sie haben allerdings schon einige World Firsts geholt, etwa bei Grenth, dem Boss aus dem fünften Raid-Flügel.

Das Rennen konnte man unter anderem auf dem Twitch-Kanal von Kirasia verfolgen. Der war in den Tagen seit Patch-Release im Schnitt etwa 9 Stunden live und versuchte sich mit seiner Gilde an dem Bosskill. Wie die letzten Sekunden abliefen, könnt ihr euch in diesem Twitch-Clip anschauen.

Was macht den Kill so besonders? ArenaNet hat den Boss Cerus extrem schwer gemacht. Das sehen auch die Entwickler so und haben deshalb angekündigt, eine vereinfachte Version zu veröffentlichen. Diese kommt jedoch als Bonus dazu und ersetzt nicht den bisherigen Schwierigkeitsgrad.

So gibt es beim Tempel von Febe künftig den normalen Modus, den generften Challenge-Mode und den ursprünglichen Challenge-Mode. Wer den ursprünglichen Challenge-Mode meistert, bekommt zudem einen besonderen Titel.

Wir haben für euch den Foren-Beitrag von Rubi Bayer auf Deutsch übersetzt:

Der Tempel von Febe CM ist einer der schwierigsten Inhalte, die wir je in GW2 veröffentlicht haben, und viele von uns hier bei ArenaNet haben das Rennen um den World First in der letzten Woche beobachtet. Um euch ein wenig mehr Informationen darüber zu geben, was als Nächstes ansteht: Wir wollen diese CM einem breiteren Publikum zugänglich machen, aber auch den aktuellen Schwierigkeitsgrad für diejenigen verfügbar halten, die ihn wollen. Wenn wir diese Anpassung am 19. März vornehmen, werden wir die aktuelle Version dauerhaft als Option in der Tempel von Febe CM zur Verfügung stellen.

Um diejenigen zu feiern, die die aktuelle Version erfolgreich abschließen, wird jeder, der dies tut – vor oder nach dem 19. März – den Titel Legendärer Eroberer von Cerus erhalten. Dieser Titel wird mit dem Spiel-Update am 19. März hinzugefügt, und Spieler, die ihn vorher verdient haben, werden ihn rückwirkend erhalten, wenn das Update live ist.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert