News

NCSoft bestätigt: ArenaNet arbeitet an Guild Wars 3 – Update

Bei einer Aktionärsversammlung stand die koreanische Firma NCSoft Rede und Antwort. Dabei ging es auch um die Performance im Westen. Dabei bestätigte NC West CEO Dr. Songyee Yoon, dass ArenaNet an Guild Wars 3 arbeitet.

Update 29. März: In einem neuen Beitrag auf Business Post Korea rudert NCSoft ein bisschen zurück. So beschäftige man sich zwar mit Guild Wars 3, allerdings befinde man sich noch in der „Review-Stage“.

In meinen Augen ändert das aber nur wenig an der Situation. Man wollte den Aktionären zeigen, was man Neues in der Pipeline hat, hat aber wohl nicht damit gerechnet, dass das im Westen so Wellen schlägt. Man dämpft nun lediglich die Erwartung bezüglich eines Release-Zeitraums. Die Entwicklung scheint also noch in der Konzeptionsphase zu stecken.

Auch ArenaNet hat sich geäußert und dabei keine wirklich neuen Erkenntnisse geliefert: „Als aktives Spielestudio führen wir immer interne Sondierungsarbeiten für mögliche zukünftige Titel durch, die wir entwickeln möchten, aber wir haben im Moment nichts zu bestätigen. Der Fokus des Teams liegt auf der Entwicklung von Guild Wars 2, einschließlich der nächsten Erweiterung des Spiels, über die wir gerne bald sprechen werden.“

Was steht genau in dem Statement? Eigentlich ging es um die Frage, warum der Vorstand von NC West nicht entlassen wird, immerhin sei die Firma seit 8 Jahren nicht mehr profitabel. In diesem Zusammenhang wurde dann ganz explizit Guild Wars 3 erwähnt:

„Ursprünglich hatte NCSoft sechs Studios in den Vereinigten Staaten, und es wurde daran gearbeitet, die sechs Studios zu organisieren und in ArenaNet zu integrieren. Obwohl dieser Prozess zusätzliche Kosten verursachte, führte er letztendlich zu einem wettbewerbsfähigen ArenaNet. Anstatt das Defizit als eine Zahl zu betrachten, hat NC dazu beigetragen, die Wettbewerbsfähigkeit in den Vereinigten Staaten zu stärken. ArenaNet hat ein bedeutendes geistiges Eigentum namens ‚Guild Wars‘, und nach Guild Wars 2 arbeiten sie derzeit an ‚Guild Wars 3‘. Wenn man sich diesen Prozess ansieht, sind wir sehr wettbewerbsfähig. Obwohl es nicht vollständig profitabel ist, glaube ich, dass es die Wettbewerbsfähigkeit erhöht hat.“

via Inven.co.kr

Wann genau Guild Wars 3 erscheint, wie lange daran schon gearbeitet wird und was die Inhalte sind, ist natürlich weiterhin unbekannt. Trotzdem ist es eine große News, denn damit steht fest, dass das Franchise noch eine lange Zukunft hat.

Was wurde noch bei der Versammlung besprochen? Zu Beginn entschuldigte sich der amtierende Vorsitzende Park Byeong-moo und erklärte, dass der globale Spielemarkt 2023 instabil war und NCSoft intern und extern Schwierigkeiten hatte. Allerdings habe man über die letzten 20 Jahre Vermögenswerte angesammelt, mit denen man auch schwierige Zeiten und Misserfolge stemmen könne.

Die Aktionäre wollten in einer Fragerunde wissen, warum keine Details mehr zu den einzelnen Spielen geteilt wurden. CFO Hong Won-jun betont, dass sie sich mit den Offenlegungen lediglich an den Standards der Branche orientieren wolle und dies keineswegs mit dem Misserfolg von einzelnen Spielen (der Vermutung nach Throne and Liberty) zu tun habe.

Die Aktionäre kritisieren zudem, dass Verantwortliche ihre Positionen behalten durften, warum Führungskräfte trotzdem hohe Boni bekommen haben und keine Maßnahmen gegen den Verlust des Markenwerts stattfinden.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Ein Gedanke zu „NCSoft bestätigt: ArenaNet arbeitet an Guild Wars 3 – Update

  • Pokerkeks

    Wie geil. Ich hoffe, die sind schon paar Jahre dran. Es ist immer schlimm Jahre auf ein Spiel zu warten^^.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert