News

Ashes of Creation zeigt fast 2 Stunden Gameplay seiner Fighter-Klasse

In einem neuen Freitags-Livestream haben die Entwickler von Ashes of Creation einen Einblick in die Fighter-Klasse gegeben. Dabei handelt es sich um einen typischen Nahkämpfer mit Großschwert in der Hand. Den Mitschnitt des Livestreams könnt ihr euch jetzt auf YouTube anschauen.

Was ist in dem Video zu sehen? Steven Sharif zeigt die Klasse in seiner ganzen Tiefe. Gezeigt werden das grundsätzliche Gameplay, die verschiedenen Fähigkeiten und sogar der Talentbaum. Im Laufe der Jahre wurde der Fighter überarbeitet und hat neue Animationen und sogar eine eigene Ressource bekommen: Momentum. Momentum baut sich auf, wenn ihr Gegner trefft oder getroffen werdet, und erinnert damit etwa an Wut aus WoW. Allerdings wird Momentum nicht nur für Fähigkeiten benötigt, sondern gibt – je nach Haltung – auch passive Effekte, wenn ihr mehr Momentum besitzt.

Neu war zudem das gezeigte Volk, der Ren’Kai Ork.

In etwa so, wie der Fighter jetzt gezeigt wird, soll er auch in der Alpha 2 spielbar sein. Dieser Test soll im Herbst 2024 starten und wir verraten euch, was sonst noch in der Alpha steckt.

Neben dem neuen Gameplay gab es auch ein kleines Studio-Update, neue Details aus der Art-Abteilung und ein knapp 20 Minuten langes Q&A. Wissenswertes aus diesen Updates:

  • Mit dem Tod werdet ihr etwa 20–30 % eurer mitgeführten Materialien und eures Geldes verlieren, so wie 3–4 % eurer Erfahrungspunkte. Allerdings wird man nie ein Level absteigen.
  • Es soll neues Personal eingestellt werden, da die Arbeiten zum Release der Alpha 2 langsam in die heiße Phase gehen.
  • Es wird keine Trennung in PvE- und PvP-Server geben.
  • Blocken soll den eingehenden Schaden reduzieren, aber nicht komplett aufheben. Der Schild blockt dabei mehr physischen Schaden, ein magisches Artefakt hingegen mehr magische Schaden aus Projektilen.

Hier könnt ihr euch den kompletten Mitschnitt des Livestreams anschauen:

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert