News

Blue Protocol: Wo steht das MMORPG 2024 und wann erscheint es in Deutschland?

Blue Protocol feierte am 14. Juni 2023 seinen Release in Japan. Seitdem warten wir auf ein Release-Datum für die westliche Version, doch Amazon hält sich derzeit noch bedeckt. Dafür hat Bandai Namco inzwischen allerhand neuen Content veröffentlicht. Wir von MMO News schauen, was sich in Blue Protocol getan hat und wie es derzeit ankommt.

Wie lief der Start von Blue Protocol? Zu Release freuten sich die Entwickler über die Marke von 600.000 erstellten Accounts. Nach einigen Wochen kam es jedoch zu zahlreichen Sperrungen, bei denen viele westliche Spieler, trotz VPN, aus dem MMORPG verbannt wurden. Seitdem ist die Berichterstattung im Westen spürbar zurückgegangen.

Doch auch in Japan selbst stand das Spiel in der Kritik, unter anderem für fehlende Endgame-Inhalte, stupiden Grind und ein Waffensystem, das mit Glück verbunden ist. Es fehlten auch echte Herausforderungen, denn die ersten Instanzen waren recht einfach.

Zudem gab es nach dem Release mehrere problematische Livestreams, in denen die Entwickler offensichtlich nicht gut vorbereitet waren. Ich habe damals auf MeinMMO über einen Vorfall berichtet, bei dem die neue Klasse vorgestellt wurde, aber die Fähigkeiten offensichtlich nicht bekannt waren.

Wie ging es nach dem Release weiter? Blue Protocol wurde überraschend gut weiterentwickelt und hat allerhand neuen Content bekommen, darunter:

  • Drei neue Story-Kapitel mit mehr als 150 neuen Quests
  • Etliche neue Dungeons und Raids
  • Neue Gebiete
  • Die neue Klasse Blitzlancer
  • Neue Fähigkeiten für bereits vorhandene Klassen
  • Eine Erhöhung des Max-Levels auf 60

Zudem erschien im Dezember die Konsolen-Version für die PS5 und Xbox Series X/S – allerdings nur in Japan.

Das alles erschien im Zeitraum von nur 7 Monaten.

Wie steht es um Blue Protocol 2024? Die Entwickler teilten diese Woche eine Roadmap für die Monate Januar bis April mit den Fans. Auch hier sind ansehnliche Änderungen dabei:

  • Im Januar gibt es ein neues Gebiet, zwei neue benannte Gegner, eine neue Arena und einen neuen Raid.
  • Im Februar erscheint Kapitel 5 mit neuen Gebieten, einem neuen Raid und einer Level-Cap-Erhöhung auf Stufe 70. Damit einher geht eine brandneue Fähigkeit pro Klasse.
  • Im März kommt der neue Modus Sudden Death Battle, bei dem ein Charakter stirbt, sobald er nur einmal Schaden bekommen hat. Das Ziel ist, möglichst lange zu überleben.
  • Für den April ist dann die nächste neue Klasse geplant. Details gibt es dazu jedoch nicht.

Zudem feierten die Entwickler einen Meilenstein: Über eine Million Accounts zu Blue Protocol wurden bisher erstellt.

Die Zusammenfassung des Livestreams könnt ihr euch im Reddit durchlesen oder in diesem Video anschauen:

Allerdings ist der finanzielle Erfolg wohl nicht gegeben. Die Entwickler sprechen von „Verlusten durch neue Online-Games.“

Wie steht es um den Release in Deutschland? Amazon übernimmt das Publishing im Westen und hat den Release für 2024 angekündigt. Ein genaues Datum gibt es bisher aber nicht. Unklar ist zudem, welchen Stand von Blue Protocol wir bekommen und ob es direkt einen Release zusammen mit der Konsolen-Version gibt.

Ebenfalls unklar ist, ob wir vor dem Release noch eine Beta hier im Westen bekommen.

Aktuell wirkt vieles so, als wolle Amazon zuerst Throne and Liberty herausbringen und dafür den Release von Blue Protocol nach hinten verschieben. Allerdings hält sich der Publisher auch bei dem Titel von NCSoft derzeit noch bedeckt.

Mehr zu Throne and Liberty haben wir hier gesammelt: Alles zum Release und den Inhalten von Throne and Liberty.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert