The Elder Scrolls Online

ESO Gold Road

The Elder Scrolls Online (ESO) ist ein MMORPG, das von ZeniMax Online entwickelt und von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Es ist Teil der berühmten „The Elder Scrolls“-Spielereihe, die für ihre reiche Geschichte, offene Welt und Freiheit in der Spielerfahrung bekannt ist.

Ingame könnt ihr die verschiedensten Gebiete der Welt Tamriel erkunden, in denen ich auch nach Skyrim, Oblivion oder Morrowind zurückkehrt. Das Highlight ist die dynamische Skalierung, sodass ihr selbst mit einem frischen Charakter direkt in Zonen der neusten Erweiterung starten könnt.

Euch erwarten tausende von Quests, voll vertonte Story-Inhalte, Dungeons und Raids sowie riesige PvP-Schlachten in Cyrodiil. Das Kampfsystem legt Wert auf viel Action, wobei es sich für manche nicht responsiv und wuchtig genug anfühlt.

Wann erschien ESO?

The Elder Scrolls Online feierte seinen Release für den PC am 4. April 2014 und erschien am 9. Juni 2015 für die Konsolen.

Für welche Plattform gibt es ESO? 

Ihr könnt ESO auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S spielen.

Wie sind die Systemanforderungen für ESO?

KategorieMinimale AnforderungenEmpfohlene Anforderungen
CPU
Intel® Core™ i3-4160Intel® Core™ i5-7400
AMD CPU with 4 Physical CoresAMD Ryzen 5 1600
RAM
4 GB8 GB
GPU
NVIDIA® GeForce® GTX 730 2GBNVIDIA® GeForce® GTX 1060 6GB
AMD Radeon R7 240 Or BetterAMD Radeon R9 390X Or Better
OS
Windows® 10 64-bit
HDD
50 GB Disk Space


Für wen lohnt sich ESO?

ESO richtet sich vor allem an Fans von guten Story-Inhalten und Spieler, die nicht zu lange an ihrer Ausrüstung grinden wollen. Ähnlich wie in Guild Wars 2 gibt es nicht ständig eine neue Ausrüstungsstufe, sondern ihr farmt lediglich Sets mit anderen Bonus-Effekten.