News

The Quinfall bringt zwei neue Gameplay-Videos – Zeigt das Bauen in der offenen Welt, Klettern und Kämpfe

Das MMORPG The Quinfall hat einen schweren Stand in der MMORPG-Community. Einerseits möchte es mit vielen abwechslungsreichen Inhalten überzeugen, andererseits gibt es große Zweifel, vor allem an der letzten Beta. Nun wurden zwei neue Gameplay-Videos gezeigt, die Einblick in einige der Spielsysteme bieten.

Was zeigen die Videos? Das erste Video fokussiert sich auf das Bau-System. So kann man als Clan Land in der offenen Welt beanspruchen und darauf frei Gebäude und andere Dinge errichten. Es gibt Bodenplatten, Wände, Treppen und verschiedenste Möbel und Accessoires für das Innere.

Etwas unklar ist derzeit, ob sich diese Inhalte nur auf dekorative Zwecke beziehen oder ob man etwa Rohstoffe anbauen, die Truhen als Lagerraum nutzen und Crafting-Stationen errichten kann.

In dem Video gibt es überwiegend Lob für The Quinfall.

Das zweite Video bietet deutlich mehr Abwechslung. So sieht man zu Beginn einen Teil des Charakter-Editors, des Tutorials und vom Crafting-System. Auch eine Szene, in der ein hoher Berg erklommen wird, ist zu sehen.

Zwischendurch kommt es immer wieder zu Kämpfen gegen NPC-Gegner und gerade die werden kritisiert. Die Animationen wirken hölzern und sehr einfach gehalten. Die Pfeile, die die Richtung für die ausgewählte Quest markieren, werden zudem von vielen als viel zu groß empfunden und sollten nochmal überarbeitet werden.

Lob gibt es hingegen für die Optik der Spielwelt und die vielen Gameplay-Elemente, die The Quinfall jetzt schon bietet.

Was ist das Problem mit The Quinfall? Das MMORPG verspricht viel, darunter Dungeons, Raids, PvP-Schlachten, Schiffskämpfe, Reittier-Zucht, Housing, ein Ingame-Kartenspiel und den Besitz eigener Tavernen. Damit macht es großen, über Jahre gewachsenen Titeln wie Black Desert oder ESO Konkurrenz. Allerdings ist das Team hinter The Quinfall viel kleiner und die Entwicklung hat erst 2021 so richtig begonnen.

Ein großes Problem war auch der erste Test im Januar, denn viele Indizien sprechen dafür, dass dieser nie stattgefunden hat.

Allerdings möchten uns die Entwickler mit dem Gameplay das Gegenteil beweisen. The Quinfall soll kein Scam sein, sondern ein vollwertiges MMORPG.

Wie viel da wirklich dran ist, werden wir erst mit der zweiten Beta erfahren. Für diese könnt ihr euch schon anmelden und diesmal wird es keine NDA geben. Auch ohne einen Zugang könnt ihr also mit Hilfe von Videos oder Livestreams einen Einblick in das Gameplay bekommen.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert