News

Das neue MMORPG Throne and Liberty performt so schlecht, dass die Entwickler erstmals die genauen Zahlen verstecken

Die koreanische Firma NCSoft hat die Zahlen für das vierte Quartal 2023 veröffentlicht. Da sie am 7. Dezember Throne and Liberty herausgebracht haben, war ich extrem gespannt darauf, wie gut es finanziell abschneidet. Doch der neuste Bericht enthält zum ersten Mal seit mehr als 15 Jahren nicht mehr die genauen Details pro Spiel. Der Finanzchef selbst entschuldigt sich für die schwache Leistung.

Was steht in dem Quartalsbericht? Bisher hat NCSoft in dem Bericht immer detailliert aufgeschlüsselt, wie viel Umsatz jedes Spiel der Firma gemacht hat. Das war für uns im Westen besonders im Zusammenhang mit Guild Wars 2, Aion oder Blade & Soul spannend.

Erstmals hat sich die Firma nun aber dagegen entschieden. Laut dem dazugehörigen Conference Call wurde dies bewusst gemacht, weil man mit der Leistung nicht zufrieden sei. Hong Won-joon, der Chief Financial Officer von NCSoft, erklärte dazu: „Wir entschuldigen uns dafür, dass unsere Leistung nicht den Erwartungen entsprach. Das Spiel Throne and Liberty hat nicht funktioniert.“

Der dazugehörige Bericht zeichnet ein hartes Bild. Die Sales gingen im vierten Quartal nur minimal nach oben, von umgerechnet 29 auf knapp über 30,2 Millionen Euro. Gleichzeitig sind aber auch die Ausgaben angestiegen, sodass der Operating Profit von 11 Millionen auf 2,6 Millionen Euro gefallen ist. Im Vergleich zum vierten Quartal im Vorjahr ist es sogar ein Rückgang um 91,9 %.

NCSoft Financial Highlights

Auffällig ist zudem, dass der PC-Markt im viertel Quartal weniger Einnahmen gebracht hat als noch im Quartal zuvor, also bevor Throne and Liberty veröffentlicht wurde. Normalerweise ist das Release-Quartal eines MMORPGs immer ein Highlight.

64 Millionen Euro brachten die PC-MMORPGs zusammen im vierten Quartal 2023 ein.

Zum Vergleich: Guild Wars 2 brachte in seinem Release-Quartal im Alleingang etwa 83 Millionen Euro ein. Damals sorgten die PC-MMORPGs noch für rund 160 Millionen Euro Umsatz.

Ohne einen leichten Anstieg in der Mobile-Sektion wäre das Quartal möglicherweise sogar ins Minus gerutscht.

NCSoft Sales Breakdown

Ein Aktionär beschwerte sich im Conference Call zudem darüber, dass der CEO Kim Taek-Jin ein volles Jahresgehalt als Leistungsbonus bekommen habe. NCSoft erklärte dazu, dass der CEO letztes Jahr nur ein halbes Jahresgehalt bekommen habe.

Mehr PvE soll Throne and Liberty retten

Wie reagieren die Entwickler auf den schwachen Start? Im Call heißt es, dass es viele Gründe für den schwachen Start von TL gebe. Vor allem die Komplexität der Inhalte und Balance-Probleme im Kontext der PvE-Inhalte werden als Problempunkte fest gemacht. Entsprechend wolle man sich stärker auf das PvE fokussieren.

Dies wurde auch schon angekündigt und teilweise umgesetzt, etwa bei den Peace-Events und den kommenden neuen Dungeons im März.

Allerdings müssen sich die Spieler wohl künftig darauf einstellen, dass neuer Content langsamer veröffentlicht wird. Man wolle sich stärker auf die Qualität fokussieren und verschiebe deshalb den Release neuer Regionen, die eigentlich im Sommer kommen sollten.

Wie steht es um den globalen Release? Dieser soll laut NCSoft noch 2024 stattfinden. Allerdings liegt es am Ende an Amazon, ob das auch wirklich so passiert.

Mehr dazu, wie sich TL spielt, erfahrt ihr in diesem Artikel: Throne and Liberty Einsteiger-Guide – Alles zu Inhalten, Klassen, Ausrüstung und Pay2Win.

Alexander Leitsch

Hi, ich bin Alex, 31 Jahre alt, und ich schreibe seit 2011 über MMORPGs. Angefangen hab ich bei Vanion.eu, wo ich über Guild Wars 2, SWToR und später auch LoL berichtet habe. Danach gründete ich meine eigene Seite Guildnews. Von 2018 bis 2023 habe ich für MeinMMO geschrieben und Artikel zu über 120 verschiedenen MMORPGs verfasst. Meine Spielerfahrung in MMORPGs: - 10.000 Stunden Guild Wars - 9.000 Stunden Guild Wars 2 - 1.000 Stunden The Elder Scrolls Online - 1.000 Stunden New World - mehrere hundert Stunden in WoW, BDO, SWToR, Lost Ark und Blade and Soul. Zudem habe ich mehr als 50 weitere MMORPGs angespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert